KategorieUncategorized

Seth Godin vs. Jayne Cravens

S

Ob in der Politik, in der Wissenschaft oder in der Blogsphäre: Der Diskurs ist wichtig. Wir hören und lesen über die Meinungen und Argumente anderer, kommentieren sie oder stellen unsere Ansichten dar. Social Media macht’s möglich! Auf ein Paradebeispiel digitalen Diskurses bin ich heute über eine Facebook-Statusmeldung von Sebastian Schwiecker (Helpedia.org) gestoßen: Seth Godin kritisiert NPOs für mangelnde Social Media Nutzung: , Jayne...

"Angriff auf die Freiheit"

&

Eine der beliebtesten Erörterungsfragen im Deutschunterricht war in meiner Schulzeit – und ist es wohl auch heute noch – ob der Nationalsozialismus, der zum zweiten Weltkrieg geführt hat, in heutiger Zeit noch möglich wäre. Voller Überzeugung habe ich diese Frage stets mit einem klaren „Nein“ beantwortet. Mit dem Glaube an eine umfassende Informiertheit der Bürgerinnen und Bürger mittels unabhängiger Medien, konnte ich mir – wie wohl auch meine...

2AID.ORG – Aus der Kategorie „Beispiele für Online-Volunteering“

2

Am 02. September ging die nagelneue Website von 2AID.ORG an den Start. Nebst schickem Design und prägnanten Statements in Text- und Videoformat, haben die Initiatorinnen und Initiatoren auch die Medienkanäle eingebunden, über die sie schon vor dem Launch ihrer Webpräsenz kommunizierten: Twitter und Facebook. Für eine Organisation, die mittels Social Web die Ideale und den Tatendrang einer recht jungen Gruppe engagierter Netizens bündeln will...

Ein deutsches Buch zum freiwilligen Online-Engagement

E

Nun ist es aber wirklich geschafft – jetzt kann die Arbeit richtig los gehen. Gerade komme ich von Diplomcolloquium, der letzten Hürde zum Diplom-Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (FH). Ich bin zum einen froh berichten zu können, dass es sehr gut gelaufen ist, zum anderen haben mich meine Erstgutachterin wie auch mein Zweitgutachter spüren lassen, dass noch ein Haufen Arbeit vor mir liegt. Die Diplomarbeit – das habe ich mir schließlich vorgenommen...

Runde #10 der NPO-Blogparade: Integration Jugendlicher – Eine methodische Herausvorderung

R

In der zehnten Runde der NPO-Blogparade fragt Gerald Czech (RedrossSocialist) nach integrierten Kommunikationsstrategien für jugendliche Zielgruppen. Es geht ihm dabei vorrangig um die Zukunftsfähigkeit sozialer Organisationen und Projekte – also grob gesprochen um die Engagementförderung Jugendlicher. Gerald Czech schreibt: „Ich stelle mir daher die Frage, ob es […] Sinn machen würde, ganz gezielt junges Publikum […] anzusprechen, um es für die...

Zeit zum Bloggen …

Z

“Meine Diplomarbeit ist nun fertig!” Schrieb Günter Bressau im November vergangenen Jahres und ich kann das jetzt auch sagen. Zwar werde ich meine Arbeitsergebnisse, noch verteidigen müssen, aber das soll — denke ich — nicht das Problem werden. Jetzt freue ich mich erst einmal auf den kommenden August in dem es mehr Zeit zum Bloggen und Sommer genießen gibt. Bei der etwas stupiden Arbeit des Korrigierens und Formatierens...

10. Sinfoniekonzert in Erfurt live auf dem Theaterplatz

1

Heute Abend bleibt es trocken. Woher ich das weiß? Na zum einen sagt der Deutsche Wetterdienst nichts anderes voraus und zum anderen ist Petrus kulturellem Engagement gegenüber milde gestimmt — behaupte ich jetzt mal. Seit nunmehr vier Jahren (inkl. einem halben Jahr Pause) arbeite ich nun in der Neuen Oper zu Erfurt. Soweit ich mich erinnern kann, blieb es trotz manchmal mieser Aussicht immer trocken, wenn das letzte Sinfoniekonzert der...

Auswertung der NPO-Blogparade Runde #8

A

Ein spannender Monat ist vorbei. Auf meine Frage zur achten Runde der NPO-Blogparade sind einige interessante Antworten eingegangen, die den Horizont wieder ein bisschen erweiterten. Im Sinne der Blogparade also ein voller Erfolg. Doch wie sahen die Antworten nun aus? Gefragt hatte ich nach Motivationsstrategien zur politischen Online-Partizipation und eingeladen diese Fragestellung aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten. Wie können also...

#Diplomarbeit: Ein Zwischenbericht

#

Der erste Monat ist fast rum. Am 04. Mai habe ich meine Diplomarbeit an der Fachhochschule Erfurt angemeldet und bald ist auch schon wieder der 04. Juni. In den vergangenen vier Wochen habe ich trotz einiger Unterbrechungen, die mir zwischenzeitlich ein bisschen Kopfzerbrechen bereiteten, fleißig gearbeitet. Da muss ich mir schon mal selber auf die Schulter klopfen ;-P. Nachdem ich hoch motiviert mein Diplomthema im freiwilligen Begleitseminar...

Ein eigenes Social Network …

E

Wie initiiere ich das? Wie starte ich meine eigene Community? Das war eine Frage im Workshop “Volunteering” auf der Fachtagung in Osnabrück, für die ich mir — abseits meiner Diplomarbeit, mit der ich eigentlich intensiv ringen sollte — kurz Zeit nehmen will. Im Workshop wollte ich nicht mit gefährlichem Halbwissen über Literatur glänzen, von der ich dachte, dass da was zu finden sein könnte. Aber ich wusste: Da war doch...

Newsletter – Lesenswertes dann und wann per E-Mail