TagBlick ins Buch

Blick ins Buch: Die neue Macht der Bürger — Was motiviert Protestbewegungen?

B

Windräder und Starkstromtrassen, Parks und Wohnquartiere, Bildung, Atomkraft, das politische System und das Internet — alles Sujets von Protestbewegungen, deren Anhänger sich Land auf Land ab für das eine oder gegen das andere engagieren. Franz Walter und seine Kolleg!nnen vom Göttinger Institut für Demokratieforschung haben untersucht, was diese Menschen eigentlich antreibt, wie sie ticken und warum sie tun, was sie tun — finanziert...

Blick ins Buch: Freiwillig zu Diensten?

B

Claudia Pinl (*1941) war Journalistin, Korrespondentin der taz in Bonn und Fraktionsmitarbeiterin der Grünen im Bundestag. Heute lebt die mitt-70erin in Köln und schreibt Bücher. 2010 veröffentlichte sie z.B. “Ehrenamt: Neue Erfüllung Neue Karriere” beim Walalla-Verlag. Ein Buch voll öffentlicher Ehrenämter, die sich mehr oder weniger gut mit dem Beruf verbinden lassen.Ich habe das Buch seiner Zeit bei einem kleinen Preisausschreiben...

Blick ins Buch: Praxishandbuch Freiwilligen-Management

B

Die Beratergruppe Ehrenamt rings um Carola und Oliver Reifenhäuser hat im Mai dieses Jahres ihr Praxishandbuch Freiwilligen-Management herausgegeben. Über 180 Seiten voll mit Werkzeugen, Modellen und Methoden für die Etablierung und das tägliche Geschäft des Freiwilligenmanagements in Nonprofit Organisationen (NPOs). Es handelt sich hier wirklich um ein Praxishandbuch zum Nachschlagen und stöbern. Die Kapitel sind kurz gehalten und meistens mit...

Blick ins Buch: Motivation und Anerkennung im freiwilligen Engagement

B

Die Öffentlichkeitsarbeit ist ein wesentlicher Aufgabenbereich im Freiwilligenmanagement. Um neue Freiwillige zu gewinnen, ist es einfach sinnvoll, potentiell Interessierte von seinen Engagementangeboten wissen zu lassen. Allein aber solche Offerten als „Gesuche“ auf der eigenen Webseite oder Engagementdatenbanken zu publizieren und sie dann über Facebook, Twitter und Co. zu bewerben, reicht nicht aus. Einerseits sind Social Networking Dienste...

Blick ins Buch: Evangelische engagiert — Tendenz steigend

B

Das Sozialwissenschaftliche Forschungsinstitut (EKD) gab Mitte dieses Jahres die Sonderauswertung des dritten Freiwilligensurveys für die evangelischen Kirchen in Deutschland heraus. Stephan Seidelmann[i] fasst auf 39 Seiten die Ergebnisse zusammen und interpretiert sie. Wenngleich diese Sonderauswertung ungewöhnlich kurz ist, finden sich darin doch einige interessante Erkenntnisse, die, verbunden mit dem aktuellen Forschungsstand in diesem...

Freiwilligenmanagement im Sozialwirtschaft Diskurs

F

Schon während ich noch an meiner Diplomarbeit schrieb, bekam ich Post von der Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland. Ein neues Buch von der Akademie zum Freiwilligenmanagement, dessen Theorie, Politik und Praxis von Carola Reifenhäuser, Sarah G. Hoffmann und Thomas Kegel. Leider scheint es bis jetzt nur ein Managementmodell zu geben, das die „Planung, Organisation, Koordination, Aus- und Bewertung von freiwilligem Engagement in einer...

Newsletter – Lesenswertes dann und wann per E-Mail