KategorieBlog

Beispiele für Online-Volunteering Vol. I

B

Ich suche ja schon seit einiger Zeit Beispiele für Online-Volunteering auf der ganzen Welt. Ein paar Sachen hatte ich auch schon vorgestellt, heute will ich aber gemäß dem eigentlichen Anspruch dieses Blogs, alles zu bloggen was ich zu diesem Thema finde, einmal vorstellen, was ich (noch) alles gefunden habe: 1. Wikipedia.org Die freie Enzyklopädie Wikipedia halte ich für ein hervorragendes Beispiel für die Bürgeraktivierung und freiwilliges...

Der neue Blog zu wueDesign

D

Am dritten Feburar hat ein neuer Blog das Licht der Welt erblickt. Herbert Schmidt startete seinen Blog zu WueDesign.de. Besonders daran: Herr Schmidt (72) ist ein Vorreiter seiner Generation (im soziologischen Sinne) und ein gutes Beispiel für ältere Menschen im social Web. Ich lernte Herrn Schmidt über meine Arbeit in der AfED kennen. Er meldete sich bei mir aus Interesse am Seminar “Online-Volunteering” und bot mir seine Hilfe...

NPO Blogparade #4: Ein sozialer Umweg

N

In der vierten Runde der NPO-Blogparade fragt Christian Henner-Fehr vom Kulturmanagementblog nach „Tipps und Tricks für das Online-Fundraising“. Parallel dazu macht Ole Seidenberg seinem Arbeitstitel als SocialBlogger alle Ehre und stellt sein Ticket für die re:publica 2009 in einem selbst initiierten Preisausschreiben zur Verfügung. Also gleich zwei Anreize sich bei der aktuellen Runde der NPO-Blogparade zu beteiligen. Da ich selbst bisher nur...

Jayne Cravens besucht uns in Berlin

J

Ich freue mich sehr, dass es nun bald soweit ist. Der 16. Februar rückt immer näher und damit auch unser Seminar “Online-Volunteering” in der Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland hier in Berlin. Ich habe lange herumorganisiert, geplant und auch ein bisschen gezittert aber jetzt scheint mir alles in trockenen Tüchern … Jayne Cravens postete heute in ihrem Blog unter dem Titel “Feb. 19: my last presentation in Germany...

Youth for Technology Foundation (YTF)

Y

Durch den Videoblog Ehrensenf bin ich heute auf eine spezielle Suchmaschine für social Media Inhalte aufmerksam geworden. Icerocket Buzz Search durchsucht social Media- Anwendungen und gibt die Suchergebnisse etwas übersichtlicher zurück als das Google tut. Durch die Ordnung nach Blogs, Twitter, FriendFeeds, Videos, News und Images sieht man gleich was einen erwartet, bevor man dem Link folgt. Über eben diese Suchmaschine bin ich auf Techblology...

Engagement heißt Mitgestaltung!

E

Nicht nur im aktuellen Newsletter des Bundesnetzwerkes Bürgerschaftliches Engagement (BBE), sondern auch im Blog Brigitte Reisers sind heute Beiträge zum Zusammenspiel von Internet und Bürgergesellschaft erschienen. Unter dem Titel “Social Media und die Bürgergesellschaft — Wie können gemeinnützige Organisationen vom Mitmach-Internet profitieren?” hält Brigitte Reiser fest, dass für eine aktive Bürgergesellschaft, in der...

Die Bürgeraktivierung Obamas

D

Nicht nur beim SocialBlogger sondern auch in anderen Blogs, wie dem von Jayne Cravens (USA), ist es derzeit Thema: Der Aufruf des designierten US-Präsidenten Barrak Obama zu mehr bürgerschaftlichen Engagement der US-Amerikaner(innen). Da Mr. Obama die große (oder großartige) Veränderung versprochen hatte, konnte das eigentlich nicht ausbleiben. Bei THE GREAT CHANGE muss das amerikanische Volk schon mitmachen! Das ist auch gut gedacht...

Randy Tyler (MYS Kanada)

R

Schon bei meinen ersten Rechercheergebnissen berichtete ich von dem Artikel “Das Bürgerschaftliche Engagement ist flach — Das Management des Online-Volunteering“. Was der Titel soll, weiß ich zwar immer noch nicht, ich habe mir aber trotzdem Waltraud Seiferts Diplomarbeit aus der katholischen Fachhochschule Berlin besorgt. Sie berichtet in in ihrer Diplomarbeit von einigen Beispielen für Online-Volunteering — unter...

Web 2.0

W

Ole Seidenberg (SocialBlogger) hat kürzlich ein tolles Video eingestellt, in dem das Web 2.0 in nur fünf Minuten erklärt wird. Tolle Sache und vor allem gut verständlich. Nach meinem letzten Post zur Geschichte des Web 2.0 ist das eine gute Ergänzung. Auf diesem Wege will ich auch gleich noch einen Buchhinweis loswerden: In “Social Web” geben Anja Ebersbach, Markus Glaser und Richard Heigl (2008) einen guten Überblick über vieles was...

Sozialkapital

S

Brigitte Reiser schrieb neulich über das Sozialkapital, das durch den Einsatz von Social Media im dritten Sektor gebildet werden soll. Seit dem ich für die Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland in Berlin unterwegs bin, habe ich des Häufigeren schon gehört, was denn so alles soziales Kapital bilden soll. Allem voran bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt. Doch wie soll das denn genau von statten gehen? Was ist eigentlich soziales Kapital...

Newsletter – Lesenswertes dann und wann per E-Mail